Browserstatistik wer bin ich II
Flash-Buch

Das Buch als solches war beim ersten Mal lesen nicht so verständlich für mich wie es sich heute darstellt, aber es fesselte mich trotzdem und es folgten einige weitere Bücher zu diesem Thema. Ich fing an mich darauf zu konzentrieren, wie man den Geist vom Körper gezielt lösen kann, jeden Tag eine Übungsstunde egal wann und egal wo, genau das wurde mein Lebensziel.

Aber ich stellte im Laufe der Zeit fest, nicht nur die Lösung vom Geist zur Seele war gemeint sondern auch alle anderen Bereiche der Parapsychologie wurden angesprochen, sei es Okkultismus, Spiritismus Telekinese, Chrirologie, sehen aus Karten, auch die mentale Konzentration ist eine große Wissenschaft innerhalb der Parapsychologie.

Also mit den Jahren wurde alles was mit Parapsychologie zu tun hat, mein Hobby. Ich studierte diese Thematik an einer Uni (*) die sich ausschließlich mit der Parapsychologie beschäftigt und als Lehrstuhl in den Staaten anerkannt ist. In Deutschland legte ich dann separat noch ein Diplom als Parapsychologe ab (**).
 

BowleDie Zeit, der ich meinem Hobby der Parapsycho- logie geschenkt habe, war eine lange Zeit des Lernens aber auch eine Zeit des Erlebens. Aktiv konnte ich mein Wissen anwenden und erleben das die Dinge die wir Menschen nie erklären werden zwischen Himmel und Erde, real sind.

Das Erlernte einzusetzen um anderen Menschen zu helfen, z.B. in dem ich in die Karten schaue, als Wegweiser für das nahe liegende des Suchenden, die Kontaktaufnahme mit erdgebundenen Geistern, z.B. Gläser rücken oder Sitzungen am Runden Tisch. Aber auch die Vertreibung von Geistern oder Spuk im Haus, durch Hausreinigungen oder aber auch durch die einfache Hilfe bei den Chakren, den Zufluss von Kosmischer Energie wieder zu aktivieren (Chakratherapie).

zurück
zurück
[Home] [Willkommen] [wer bin ich] [wer bin ich II] [mein Angebot] [Links] [Impressum]
wer bin ich II