Browserstatistik Astrologie - Horoskop
Flash-Buch
solar_kl



600683_42167300_3Bei der Astrologie wird von der Analogie aus- gegangen, zwischen dem Makrokosmos und dem Mikrokosmos besteht die Beziehung: wie da oben, so auch hier unten. Der Mensch als Bestandteil der Natur unterliegt den gleichen Gesetzen wie auch die Natur.

In unserem abendländischen Horoskop bildet der Tierkreis mit seinen zwölf Segmenten die Grund- lage. Hierbei entspricht jedem Segment ein Tier- kreiszeichen welches wiederum für bestimmte Charaktereigenschaften beim Menschen steht.

Der geographische Ort und genaue Zeitpunkt spielt eine wichtige Rolle im Horoskop. Hierdurch werden die Aszendenten (Häuser) der Tierkreis- zeichen bestimmt.

 

Astrologie

Im Altertum waren die Astronomie und die Astro- logie noch eng miteinander verbunden. Die Astro- nomie lieferte die errechneten und beobachteten Daten um der Astrologie die Deutung des Himmels- geschehens zu ermöglichen.

Im Ursprung herrschte die Vorstellung, dass die Gestirne weltliche Herrscher repräsentieren. In Babylonien wurde das Schicksal des Staates mit den Sternen verknüpft und eine Staatsastrologie betrieben. Mit der aufkommenden Individualisierung des Einzelnen im Alten Griechenland wuchs auch der Glauben, dass das Schicksal jeder Person mit Hilfe des Horoskops ablesbar ist.

Die Elemente eines Horoskops beziehen sich auf einen irdischen Ort und Zeitpunkt. Eine Ausnahme bildet das heliozentrische Horoskop, hierbei wird die Stellung der Planeten von der Sonne aus betrachtet.

 

nächste Seite
nächste Seite
[Home] [Willkommen] [wer bin ich] [mein Angebot] [Chakrentherapie] [Kartenlegen] [Astrologie] [Astralreisen] [Akupressur] [Lebensberatung] [Hausreinigung] [störende Entitäten] [Seminar] [Links] [Impressum]
Astrologie